Romantic hotel U raka
Über das Hotel

Geschichte des Hauses U Raka

Das Haus U Raka Nr. 10/93 steht im Stadtteil Hradschin in direkter Nähe derMarienwälle, in einem romantischen Winkel Prags, wo die Geschichte zahlreicheinteressante Sehenswürdigkeiten hinterließ.

Die älteste schriftliche Erwähnung dieses Hauses stammt aus dem Jahr1739. Damals kaufte der Fleischer Simonis für 80 Rheingulden einGemeindegrundstück, um dort einen Stall zu bauen. Der nächste Besitzer,wiederum ein Fleischer, Herr Libický, erweiterte das Grundstück, doch noch1774 werden in der amtlichen Beschreibung Prags an dieser Stelle lediglichStälle für Schlachtvieh erwähnt. Im Jahr 1794 führt jedoch Josef Schallerin seiner Beschreibung der Königlichen Haupt- und Residenzstadt Prag erstmalsden Hausnamen U Raka (Zum Krebs) an. Familie Libický verwandelte die Ställein ein Wohnhaus und erbaute auf dem Grundstück neben den ehemaligen Ställennoch ein weiteres Haus. Das erste auf dem Grundstück errichtete Haus ist einBlockbau mit Schindeldach. Blockhäuser standen sicher einst viele am Rand vonPrag, doch im Lauf der Zeit blieb dieses Haus durch eine Fügung des Schicksalsdas einzige Blockhaus in Prag und wurde daher mit dem gesamten Gelände zumregistrierten Kulturdenkmal.


Romantic hotel u Raka

Romantic hotel u Raka

Im Jahr 1987 wurden die beiden Häuser mit den Grundstücken vom heutigenBesitzer gekauft. Die Häuser befanden sind in einem trostlosen Zustand. DieHolzkonstruktion und das Schindeldach waren von Schimmelpilz befallen. Das obereHaus stand auf uralten Holzpfeilern, sein Mauerwerk war völlig zerstört, dennüberall fließt unter dem Grundstück Grundwasser. Deshalb musste einevollständige Sanierung vorgenommen werden. Das Haus U Raka erwachte nach1990 zu neuem Leben. Es wurde eine Reihe von natürlichen Baumaterialienverwendet, die hier sehr angenehm und anheimelnd wirken. Die üppige Vegetationund das murmelnde Wasser sowohl im Inneren als auch im Garten und derVogelgesang verlocken direkt zum Entspannen. Das Haus U Raka dient in derheutigen Gestalt als Hotel, das sich mit seiner kleinen Bettenzahl unauffälligin den Kontext seiner Umgebung einordnet.

Auf Ihren Besuch freut sich die Familie Paulova